Miteinander leben
 und lernen

 

Home
Nach oben

 






"Unter der Leitung von Sportlehrer Karl-Heinz Beckers und einiger Laien–Schiedsrichter der
7. bis 9. Klassen fand am 10. Juni 2008 wieder das schulinterne Fußball–Hallenturnier statt. Für die Klasse 6a ging es um die Verteidigung der beiden ersten Plätze für die Mädchen- und Jungenmannschaft aus dem letztjährigen Turnier. Ob sie es wohl schaffen würde????

Nach vier spannenden Spielen, bei denen die Mannschaften von ihren jeweiligen Klassen lautstark angefeuert wurden, stand – nach langer Rechnerei - der Sieger fest:
Die Jungen der 6 b wurden durch ihr besseres Torverhältnis zum 1. Sieger ausgerufen, knapp gefolgt von der Mannschaft der 6 a.

Der 3. und 4. Sieger standen mit den Mannschaften der 6 c und 6 d fest.

Auch bei den Mädchenmannschaften wurde leidenschaftlich gekämpft, leider vermissten die girl-teams jedoch die lautstarken Anfeuerungsrufe ihrer männlichen Klassenkameraden.

Neuer Sieger der Mädchenmannschaften wurde die 6 d, es folgten 6 b, 6 a und schließlich die 6 c.

Zum Schluss gab Herr Froese, der die Siegerehrungen vornahm, noch die Gesamtwertung für die Klassen bekannt:

Æ    1. Sieger: Klasse 6b

Æ    2. Sieger: Klasse 6a

Æ  3. Sieger: Klasse 6d

Æ    4. Sieger: Klasse 6c

Als Belohnung gab es jeweils einen großen und kleinen Fußball!

Spaß hat es uns allen gemacht! Schade, dass wir im nächsten Schuljahr nicht mehr dabei sein können!"

Gisela Thelen-Graß, Klassenlehrerin der Klasse 6 a.


Letzte Änderung: 19. Oktober 2009


Zurück zum Seitenanfang!