Miteinander leben
 und lernen

 

Home
Nach oben

 


[Wer´s noch immer nicht weiß: Das ist die Deutsche Flagge!]

Abschlussfahrt 2012 nach Berlin

Vom 3. bis zum 7. September 2012 fanden die Abschlussfahrten des 10. Jahrgangs statt. Die Klassen 10 b und 10 c besuchten in dieser Woche als große Gruppe Berlin.

Am Montagmorgen nahmen wir eine achtstündige Busfahrt auf uns, um uns ein eigenes Bild von Berlin und dem Großstadtleben verschaffen zu können. Aufgenommen wurden wir im Meininger Hotel direkt am Hauptbahnhof. Von dort aus standen zahlreiche Besichtigungen auf dem Programm und wir lernten Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Reichstag, das Schloss Sanssouci bei Potsdam und das Konzentrationslager Sachsenhausen kennen. Das „Matrix“, bekannt durch die Fernsehserie „Berlin Tag & Nacht“, bot uns die Möglichkeit, am Dienstagabend bis Mitternacht zu feiern und Spaß zu haben.

Der Besuch der Museen am nächsten Tag, die man selbst auswählen konnte, fand in Kleingruppen statt und die restliche Zeit stand uns zur freien Verfügung und wir durften uns frei in Berlin bewegen und konnten uns gut in das Großstadtleben mit Shopping und U-Bahn-Fahren einleben. Abends im Hotel saßen wir dann bei tollem Wetter bis spät in die Nacht auf der Dachterrasse und betrachteten die Stadt Berlin von oben.

Ein Höhepunkt war dann noch der Besuch der Blue Man Group, die sehr gut ankam, und zum Abschluss schenkte uns unser leicht verwirrter, jedoch lustiger Busfahrer eine Stadtrundfahrt bei Nacht.

Insgesamt konnte jeder von einer gut verlebten Abschlussfahrt sprechen, die wir den nächsten Klassen auf jeden Fall empfehlen können.

Robin Eikerling, Nathalie Lehnen und Svenja Reynders 10c




Letzte Änderung: 13. Juni 2013


Zurück zum Seitenanfang!