Miteinander leben
 und lernen

 

Home
Nach oben

 


Info-Tag des Schuljahres 2016/2017
(06. Dezember 2016)

Hier einige Bildimpressionen dieses "Tages der offenen Tür" des Schuljahres 2016/2017
am 06. Dezember 2016.

[Wie sieht der "Info-Tag" an der Städt. Realschule Übach-Palenberg aus? Antworten findet man (hoffentlich!) hier!]

Den speziell für diesen Tag konzipierte Flyer finden sie hier!

Das Programm:

Die Geilenkirchener Zeitung berichtete am 20. Dezember 2016 wie folgt über unseren Info-Tag:

 

Realschule Übach-Palenberg: Mal kurz zum Physiker werden

Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2016, 12:07 Uhr

Temperamentvoll: Beim Grundschulinformationstag in der Realschule Übach-Palenberg führen Schüler einen russischen Tanz auf.

ÜBACH-PALENBERG. Die Realschule Übach-Palenberg hat ihre Türen geöffnet und zu ihrem diesjährigen Grundschulinformationstag unter dem Motto „Schule erleben“ eingeladen. Der Andrang war groß und es herrschte ein buntes Treiben.

Verloren musste sich niemand fühlen, Realschüler, die jeden herzlich begrüßten und zu seinem Bestimmungsort brachten, sorgten für Orientierung. Die Plätze in der Künstlerecke reichten kaum aus und so entstanden viele unterschiedliche Bilder durch die verschiedenen Maltechniken.

Mit Magneten spielen

Die Naturwissenschaften mit den neu ausgestatteten Räumen lagen hoch im Kurs. Dort wurden die Besucher für kurze Zeit zum Chemiker oder konnten mit der Anziehungskraft von Magneten im Physikraum spielen. Die fünften und sechsten Klassen hatten ein Programm mit Liedern, einen französischen Dialog und einen temperamentvollen russischen Tanz vorbereitet, der für Furore sorgte.

Der Unterricht zum Anschauen fand in der ersten Etage statt. Hier waren alle Türen geöffnet, so dass die Eltern den Unterricht beobachten und ihre Kinder bei Interesse mitmachen konnten. Für reichlich Informationen, ob Streitschlichtung oder Berufsanschluss, wurde durch verschiedene Themenräume gesorgt.

Wer sich erholen musste oder auf sein Kind wartete, wurde in der Mensa mit leckeren Waffeln des Fördervereins, Keksen und Kaffee versorgt.

 

[az-web vom 19. Dezember 2016, entnommen um 21.02 Uhr]
 

Letzte Änderung: 03. Januar 2017


Zurück zum Seitenanfang!