Miteinander leben
 und lernen

 

Home
Nach oben
Saurer-Schlafhorst
Praktikums-Präsentationen
2010-Schnupperpraktikum

 

An der Städtischen Realschule Übach-Palenberg werden in der Mittel- und Oberstufe zwei Praktika durchgeführt:

1. ein ein- bis zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum in Klasse 8 (im Frühjahr
    eines jeden Schuljahres im Bereich der Osterferien) und

2. ein dreiwöchiges Schülerbetriebspraktikum in Klasse 9 (jeweils im Monat November).

Das zweite Praktikum dient vor allen Dingen dazu, im Falle eines positiven Erstpraktikums in Klasse 8 diese Praktikumswahl zu verstärken bzw. zu ergänzen, oder im Falle eines negativ verlaufenen 8er-Praktikums in eine andere Berufsrichtung zu wechseln.

Im Bereich beider Praktika sind die SchülerInnen aufgefordert, sich selbstständig einen geeigneten Praktikumsplatz zu verschaffen.
Dabei finden sie selbstverständlich Unterstützung durch die Schule:
In einem speziell für die Wahl des Praktikumsplatzes angelegten Ordner findet sich nicht nur eine Auflistung der in den letzten Jahren frequentierten Praktikumsbetriebe, sondern auch Beurteilungsbögen, die von den PraktikantInnen nach Endes ihres Praktikums anonym ausgefüllt und dann alphabetisch in diese Praktikumsliste einsortiert werden.
Auf diesem Wege können sich die SchülerInnen leichter ein Bild davon machen, welche Praktikumsbetriebe zur Verfügung stehen und wie die Erfahrungen ihrer VorgängerInnen im in Erwägung gezogenen Betrieb aussehen.

Im Schuljahr 2007/2008 konnten die ersten Praktikanten ihr Praktikum in den benachbarten Niederlanden ableisten: Kevin Greven und Lars Richter, beide aus der Klasse 10 a von Frau Rempel, gewinnen innerhalb ihres zweiwöchigen zweiten Praktikums Einblicke in die Struktur des Eijkhagen College in Landgraaf (Geilenkirchener Zeitung vom 16. Januar 2008):


                                                           [ähnlicher Artikel im SuperMittwoch vom 23. Januar 2008!]


Letzte Änderung: 21. Oktober 2013


Zurück zum Seitenanfang!